Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Softwareentwicklung Remus  - 2011 - 2014 -

Online-Shop

Kontakt

Impressum

ArchiCrypt Logo

ArchiCrypt Live

ArchiCrypt Live - Verschlüsselte Festplatte

Der hochsichere Tresor für Ihre sensiblen Daten. Virtuelle Laufwerke bis zu einer Größe von zwei Terabyte nehmen Ihre sensiblen Daten auf. Dabei kommt modernste Verschlüsselung zum Einsatz. Mit Geheimfach Funktion, steganografischen Safes u.v.a.m.

39,95 €

inkl. MwSt

CHIP 7/2009

Qualitätsurteil "Sehr GUT"

Fazit der Redaktion: "ArchiCrypt Live 6 ist die ideale Kombination aus professionellem Schutz und intuitiver Bedienbarkeit."

PC-WELT Online 03/2007

Leistung (50%): Note 1,5

Bedienung (35%): Note 2,0

Dokumentation (5%): Note 2,0

De-Installation (5%): Note 1,5

Systemanforderungen (5%): Note 1,0

GESAMTNOTE: 1,7

PC Magazin
Höchstwertung durch PC Magazin:"Das gut zu bedienende Verschlüsselungstool umfasst eine Vielzahl ausgefeilter Funktionen, um sensible Daten zu schützen, zu verwalten und zu transportieren."


PCgo Redaktion titelt: "Fest verschlossen - ArchiCrypt Live 5" Die wichtigesten Programmfunktionen werden kurz beschrieben, Neuerungen werden hervorgehoben. Insgesamt lobt man die umfangreichen und ausgefeilten Funktionen und gelangt zum

Gesamturteil SEHR GUT

Ausgabe 04/2006

Systemvoraussetzungen

Windows XP, Windows Vista und Windows 7/8 (auch 64 BIT Versionen)
Administratorrechte bei der Installation erforderlich.

Galerie

ArchiCrypt Live verfolgt eine zukunftsweisende Methode, um sensible Dateien in Sicherheit zu bringen. Es legt einfach ein virtuelles ArchiCrypt Live - Laufwerk an, das mit einem eigenen Laufwerksbuchstaben versehen wird und sich in der Folge wie eine ganz normale Festplatte ansprechen lässt. Texte, Bilder, Videos, Musiken und Anwendungen werden einfach auf das virtuelle Laufwerk kopiert bzw. darauf installiert.



In der Videothek können Sie sich einen kompletten Überblick verschaffen. In einem gesonderten Video erfahren Sie alles über die Neuerungen in Version 7.












Wo kommen die ArchiCrypt Live-Laufwerke her?


ArchiCrypt Live 7 kann bis zu acht dieser virtuellen Laufwerke gleichzeitig kontrollieren, wobei jedes Laufwerk bis zu zwei Terabyte (das sind gigantische 2048 Gigabyte) groß sein darf und einen eigenen Laufwerksbuchstaben bekommt. Den Speicherplatz "borgt" sich das Programm von der normalen Festplatte aus. Hier wird einfach ein Bereich für das virtuelle Laufwerk reserviert. Durch eine spezielle Technik (Ultraschnelles Erstellen) kann ArchiCrypt Live selbst gigantisch große Laufwerke von mehreren hundert Gigabyte in wenigen Sekunden erstellen. Diese "Wachsenden Laufwerke" belegen zunächst nur sehr wenig Platz und wachsen dann bei Bedarf bis zu ihrem Limit an. ArchiCrypt Live-Laufwerke können auch auf einem USB-Stick angelegt werden, der sich in der Folge dann mal an diesen und mal an jenen Rechner anschließen lässt. Sogar ArchiCrypt-Laufwerke auf CD oder DVD sind möglich. Dabei fällt ein Verlust der Datenträger zum Glück nicht mehr gleich in die Kategorie "Katastrophe": Wer das passende Kennwort nicht besitzt, ist auch nicht in der Lage, auf die enthaltenen Dateien zuzugreifen. Der ausschließliche Einsatz von offenen und praxisbewährten Verschlüsselungsverfahren und -standards garantiert dabei maximale Sicherheit.

Höchstwertung durch PC-Welt : "Einfache Bedienung, zuverlässiger Schutz und eine sehr gute Oberfläche haben uns unberzeugt"


CHIP Online
Höchstwertung durch CHIP-Online: "...ArchiCrypt Live ist ein Echtzeit-Verschlüsselungssystem, welches sich nahtlos in die bestehende Windows-Umgebung integriert..."


Hilfe | Videos

Ebenfalls interessant: ArchiCrypt Online-Disk | ArchiCrypt Card

Feature Matrix ArchiCrypt Live - Klick zum Anzeigen

Feature - Übersicht

  • Unterstützung von modernen Mehrkernprozessoren (inzwischen auf nahezu jedem modernen Heim-PC zu finden) führt zu einer deutlichen Geschwindigkeitssteigerung.
  • ArchiCrypt Live kann ganze Partitionen verschlüsseln 1 (auch Speicherkarten, USB-Sticks oder externe Festplatten)
  • Geheimbereiche: Ihr digitales Geheimfach. Dabei handelt es sich um einen Bereich des ArchiCrypt-Live-Laufwerks, der nur mit einem speziellen Passwort zugänglich ist. Die Existenz dieses besonderen Bereichs ist ohne Kenntnis dieses Schlüssels nicht nachweisbar (Prinzip der Plausiblen Verleugnungsmöglichkeit).
  • Wer seine Datensafes verschleiern möchte, kann so genannte Steganografische Laufwerke erstellen. ArchiCrypt Live vermischt dabei einen Datensafe zum Beispiel mit einem Video, einem Musikstück, einem Bild oder einer Windows-Anwendung. Man kann das Video oder Bild anschließend normal betrachten, das Musikstück anhören und die Anwendung in gewohnter Weise nutzen und ebenso als ArchiCrypt-Live-Laufwerk laden.
  • Erstellen Sie mobile Datensafes, die nur aus einer einzigen Datei bestehen. Mobile Datensafes stellen nach Eingabe des Passwortes auf jedem Windows XP, Vista und Windows 7/8 Rechner ein Laufwerk mit Echtzeit-Verschlüsselung (Lese-/Schreibzugriff) bereit. Mobile Datensafes sind zudem ideal dazu geeignet, sensible Daten bequem und sicher an Dritte weiterzugeben. Der Empfänger kann die Inhalte des Laufwerks nach belieben ändern und Ihnen das Ergebnis so wieder zukommen lassen. Sicherer Datenaustausch und nur einer benötigt eine Lizenz!
  • ArchiCrypt Live-Laufwerke können auch besonders zuverlässig mit einem Öffentlichen und einem Privaten Schlüssel gesichert werden, wobei Verfahren aus der Public-Key-Infrastruktur (PKI) zum Einsatz kommen. Optional erstellt das Tool ein X.509-Zertifikat mit Schlüssellängen bis zu 2048 Bit (RSA) oder es verwendet ein vorhandenes Zertifikat einer Zertifizierungsstelle.
  • Die verschlüsselten Laufwerke lassen sich mit der separat zu erwerbenden ArchiCrypt-Card schützen. Sie arbeitet mit allen PC/SC-kompatiblen Lesegeräten zusammen. Sobald eine Karte an den Rechner angeschlossen wird, kann man bestimmte Laufwerke automatisch laden, beim Entfernen automatisch schließen lassen.
  • Neben dem Schutz der ArchiCrypt Laufwerke werden durch konventionelles Passwort oder ArchiCrypt Card, werden auch s.g. Security-Token (PKCS#11 Geräte) unterstützt. Auf diesen Token kann man die Schlüssel für seine ArchiCrypt Live Laufwerke ablegen und bei Bedarf eine für den Token nötige PIN über ein hochsicheres PIN-PAD eingeben. Sobald ein Token an den Rechner angeschlossen wird, kann man bestimmte Laufwerke automatisch laden, beim Entfernen automatisch schließen lassen.
  • Wer möchte, vergibt Notfall- und Gastpasswörter.
  • Die Notaus-Funktion schließt Laufwerke sofort ab, auch wenn sie gerade in Gebrauch sind.
  • Mit einem zuvor definierten "Magic Word" lassen sich Laufwerke aus jeder Anwendung heraus ganz besonders schnell öffnen und auch wieder abschließen.
  • Fortgeschrittene Nutzer haben die Möglichkeit, ArchiCrypt Live-Laufwerken über Kommandozeile zu laden bzw. zu schließen. Einer Einbindung in eigene Programme steht damit nichts mehr im Wege.
  • Mit Hilfe eines optional erhältlichen Zusatzprogramms (ArchiCrypt Live ToGo) können Sie ArchiCrypt Live Laufwerke sogar über das Internet laden. Legen Sie das Live Laufwerk einfach z.B. per FTP auf Ihrem Server ab und greifen Sie mit Live ToGo unterwegs bequem auf die Inhalte zu.
  • Leiten Sie lokale Ordner einfach auf ein verschlüsseltes Live Laufwerke um. Ganz ohne Einstellungen an Programmen und Anwendungen vornehmen zu müssen.
  • Legen Sie fest, welche Anwendungen auf die Inhalte eines ArchiCrypt Live Laufwerkes zugreifen dürfen. Alle anderen Anwendungen bleiben außen vor