ArchiCrypt No Spam

Spam und Phishing Mails

Unsere E-Mail Postfächer quellen über vor E-Mails die für dubiose Produkte und Dienste werben oder gefährliche Viren und Trojaner an Board haben.

Unaufgefordert zugesandte Werbung ist lästig und frisst unsere wertvolle Lebenszeit. Alleine das ein Grund, etwas zu unternehmen!

Viel schlimmer sind E-Mails, die uns auf Seiten locken möchten um uns dort wichtige Daten zu entlocken. Phishing Mails geben vor, von einem uns bekannten Dienst (Bank, Online-Shop u.a.) zu stammen. Man arbeitet mit Psychotricks, die oft nicht ohne Wirkung bleiben. Wer bleibt schon ruhig, wenn ihm mitgeteilt wird, dass Unstimmigkeiten auf seinem Konto aufgetreten sind, das eine Bestellung verloren gegangen ist oder eine Bestellung versandfertig gemacht wurde, die man gar nicht aufgegeben hat?

Wer solche Nachrichten auf den Rechner in sein E-Mail-Programm lädt, hat im Prinzip bereits verloren!

Im Schlepptau der Nachricht kann sich bereits ein Virus oder Trojaner befinden, der sich auf dem Rechner einnistet und Schaden verursacht oder Spionage betreibt. Antivirensoftware ist hier immer einen Schritt zurück. Erst dann, wenn ein Schädling oder eine solche Phishing Nachricht massenhaft auftritt, reagieren die Antiviren-Software-Hersteller mit angepassten Signaturen für die Erkennung. Wer davor infiziert wurde, bleibt auf der Strecke. Erschreckend auch, dass die so genannte sichere E-Mail die AV-Software vor weitere Probleme stellt. Sie kann sich in die verschlüsselte Kommunikation zwischen E-Mail Programm und E-Mail Anbieter einklinken oder muss die sichere Kommunikation unterlaufen.

Wenn Sie wissen möchten, wie NoSpam Ihnen hilft, Herr über die E-Mail Flut zu werden, Ihnen wertvolle Lebenszeit durch intelligente Spam-Erkennung spart und Sie vor gefährlichen Nachrichten schützt, lesen Sie hier weiter...

Bildschirmfotos

AchiCrypt No Spam

Home Ansicht

Sichere E-Mail Vorschau

Sichere E-Mail Vorschau

Die Grundfunktion von No Spam

No Spam kann E-Mails automatisch aus verschiedenen Postfächern abholen, die E-Mails vorsortieren und beim Eintreffen spezieller E-Mails besondere Aktionen ausführen. All das geschieht zunächst ohne Rücksicht auf den E-Mail Inhalt und tastet die Nachrichten in Ihrem E-Mail Konto nicht an. So können Sie sich zum Beispiel beim Eintreffen einer Nachricht - gut oder böse - eine Sounddatei abspielen, ein Script ausführen oder ein Programm starten lassen.

Eine wichtige Hauptfunktion von No Spam ist das Kategorisieren von Nachrichten. Das Erkennen von E-Mail Nachrichten also, die unerwünschte Werbung enthalten, einen Phishing Versuch machen oder Computerviren an Board haben. Gleichermaßen erkennt No Spam aber auch E-Mails, die von Freunden stammen oder eine für uns wichtige Bedeutung haben.

No Spam setzt dazu eine Kombination verschiedener Techniken ein. Regeln und Filter die Sie frei festlegen können, eine Freund-Feind-Liste, externe Datenbanken in denen bekannte Spam Versandquellen aufgeführt sind. Nachrichten werden so zuverlässig in "Gut" und "Böse" unterteilt und übersichtlich in einer Tabelle dargestellt.

Sichere E-Mail

Viele Anbieter von E-Mail Diensten haben den Zugriff auf E-Mail Postfächer inzwischen auf Verschlüsselung umgestellt. Dieses Vorgehen ist begrüßenswert. Nachrichten sind so auf dem Weg vom Anbieterrechner zu Ihrem E-Mail Programm gegen unbefugten Zugriff geschützt. Weniger bekannt ist jedoch, dass Antivirenprogramme sich nicht in den verschlüsselten Datenstrom einklinken können. Inhalte gelangen so ungeprüft in Ihr E-Mail Programm und sorgen dort im schlimmsten Fall für eine Katastrophe.
Wichtig also, gefährliche Nachrichten zu erkennen und zu löschen, bevor diese im E-Mail Programm Schaden anrichten können.

Gerade dann, wenn man aus zahlreichen, oft auch unbekannten Quellen E-Mails erhält, ist es nicht immer leicht zu entscheiden, ob eine E-Mail erwünscht oder unerwünscht, schädlich oder unschädlich ist.

Man ist in Einzelfällen gezwungen, sich den Inhalt der E-Mail anzusehen. In einem normalen E-Mail Client schleust man so sehr schnell Schadsoftware auf das System. Nicht so in No Spam. ArchiCrypt No Spam bietet hier einen abgeschotteten Bereich - E-Mail Sandbox - in dem man sich den Inhalt der E-Mail gefahrlos ansehen kann.

ArchiCrypt No Spam Feature Liste

Das kann No Spam

  • ArchiCrypt No Spam unterstützt den verschlüsselten (SSL/TLS) Abruf von E-Mails. Ihre Nachrichten sind auf dem Weg vom Mailserver zu Ihrem Rechner vor den Blicken Unbefugter sicher.
  • ArchiCrypt kann auch auf IMAP Postfächer mit POP3 zugreifen. IMAP und POP3 sind eine Art Sprache, mit der sich E-Mail Programme und Server unterhalten.
  • No Spam setzt zur Identifikation von unerwünschten und gefährlichen E-Mails eine Kombination ganz unterschiedlicher Verfahren ein.
  • Antivirenprogramme können sich nicht in eine verschlüsselten Kommunikation einhängen. Wenn Sie E-Mails über SSL oder TLS abrufen, landen Inhalte ungeprüft im Mailprogramm.
  • Erstellen Sie Regeln mit dem Regel-Assistenten für die Volltextsuche. Profis bieten sich mit Regulären Ausdrücken (Perl 5.10) weitere Möglichkeiten.
  • ...und das!

  • Erstellen Sie Regeln, die No Spam veranlassen, auf den Eingang bestimmter E-Mails (auch bei erwünschten E-Mails) mit einem akustischen Signal zu reagieren oder eine bestimmte Anwendung oder ein Script zu starten.
  • Sehen Sie sich potentiell unerwünschte Nachrichten in der Sicheren Vorschau (E-Mail Sandbox) an. Enttarnen Sie gefahrlos Viren, Trojaner und Phishing Versuche.
  • Gelöschte Nachrichten stellt No Spam einige Tage unter Quarantäne und löscht diese dann automatisch.
  • Lassen Sie sich Nachrichten oder Teile davon von No Spam vorlesen.
  • No Spam arbeitet mit jedem E-Mail Programm zusammen
  • Mit den Im- und Exportfunktion installieren Sie No Spam schnell auf verschiedenen Rechnern oder ziehen auf einen neuen Rechner um.
  • Erzeugen Sie eine Portable No Spam Version. Die Kontodaten werden dabei mit hochsicheren Verschlüsselungsverfahren geschützt. Der Verlust eines USB-Sticks fällt so nicht mehr in die Kategorie Katastrophe.
  • u.v.a.m.
  • Keine Angst vor No Spam

    Es gibt keine komplexe Einrichtung, keine negativen Auswirkungen auf das Netzwerk und keine verlorenen E-Mails. Nachrichten sind erst dann gelöscht, wenn sie aus der No Spam Quarantäne entfernt wurden. Sie können mit einem beliebigem E-Mail Programm arbeiten und ganz individuell Nachrichten filtern.

    Die Zusammenarbeit mit Virenscannern oder anderen Filtern ist problemlos und zudem äusserst sinnvoll. Viele wissen nicht, dass Antivirenprogramme Nachrichten beim verschlüsselten Abruf nicht prüfen können (z.B. SSL/TLS)! Hier stellt No Spam eine weitere Hürde für Schädlinge und insbesondere Spionage Mails dar.

    Häufig gestellte Fragen

    1Worin besteht der Unterschied zwischen Standard und Pro-Version?
    Aus der Professional Version heraus können Sie eine portable Version erstellen.
    Diese Portable No Spam Version können Sie dann an einem beliebigen Windows Rechner (siehe Systemvoraussetzungen) verwenden. Die verschlüsselte portable Version startet nur, wenn man ein zuvor festgelegtes Schutzpasswort korrekt eingibt. Bei Verlust des Installationsmediums sind die Kontodaten durch Verschlüsselung geschützt.
    Die portable Version speichert Einstellungen wie Regeln, Filter und Kontodaten nicht in Systemverzeichnissen, sondern zentral im Anwendungsverzeichnis.
    2Muss ich Änderungen an meinem E-Mail Programm vornehmen?
    Nein, Sie können Ihr E-Mail Programm weiter verwenden wie bisher. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie Ihr E-Mail Programm aus No Spam heraus aufrufen sollten.
    3Kann ich versehentlich gelöschte E-Mails wieder retten?
    No Spam verschiebt als Werbe- oder Schadmails erkannte Nachrichten zunächst in eine Quarantäne. Aus dieser können Sie die Nachrichten wieder herstellen.
    4Kann ich gefährliche E-Mail öffnen
    No Spam hat eine sichere Vorschau, mit der Sie sich den Inhalt einer Nachricht ohne Gefahr ansehen können.
    5Ersetzt No Spam mein E-Mail Programm?
    Nein, No Spam ist als mächtiges Zusatzwerkzeug gedacht.