Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Softwareentwicklung Remus  - 2013 - 2014

Online-Shop

Kontakt

Impressum

History ArchiCrypt Live

7.4.1 vom 29.01.2014

Bugfix: Beim Öffnen einer Schlüsseldatei von

einem Live Laufwerk kann Laufwerk nur mit

Notaus geschlossen werden.

Bugfix:Windows 8.1 Schließen mit Notaus

sorgt für "Ghost Laufwerke". Laufwerke sind

geschlossen, in Live werden sie als geöffnet

angezeigt.

Feature: Schnelleres Schließen von Laufwerken.


7.3.7 vom 31.10.2013

+ Wichtiges Update für Windows 8.1

Beim Schließen eines Laufwerks mit Notaus

konnte es zu einem BlueScreen kommen.

+ Steigerung der Geschwindigkeit auf Mehrkern

Systemen.

+ Erhöhung der Kompatibilität bei externen

Laufwerken mit Problemen bei Energiesparmodi.

+ Anpassung der Links zum Kaufen und Registrieren

+ Korrektes Erkennen von Windows 8.1

+ Umstellung der Downloadfunktionen (Vollversion/Updates)


7.0.6 vom 25.03.2013

Bugfix: Darstellungsweise bei mehr als 4 geladenen

Live Laufwerken geändert. Auf einigen Systemen gab

es bei der Darstellung der Pfeiel zum Wechsel

zwischen den geladenen Laufwerken Probleme.

Bugfix: History wurde gespeichert, obwohl in den

Einstellungen deaktiviert.

Bugfix: Anzeige eines Konflikts (Favorten) auch dann,

wenn das Laufwerk zwischenzeitlich verfügbar ist und

geladen wurde.

Bugfix: Schaltfläche zum Laden eines Laufwerks im

Popup Menü war teilweise deaktiviert.

Sonstiges: Einbinden der aktuellen Control-Bibliotheken


7.0.3 vom 11.01.2013

Bugfix: Bei Umleitungen mit langen Pfadnamen werden Quelle und Ziel in der Statusleiste der Werkzeuge nicht korrekt bzw. Nur unvollständig angezeigt.

Bugfix: Auf einigen Systemen kam es bei der Installation zu einem Absturz.


7.0.2 vom 08.01.2013

Feature: Die Videos können jetzt alternativ über den ArchiCrypt Youtube Kanal betrachtet werden.

Feature: ArchiCrypt Live Mobile und ArchiCrypt Live können Laufwerke automatisch schließen, wenn der Computer in den Ruhe- oder Energiesparmodus versetzt wird.

Feature: ArchiCrypt Live Mobile wurde an Live 7 angepasst und unterstützt im Auswahldialog jetzt die neuen acyl Dateiendungen.


7.0.1 vom 07.01.2013

Neues Release. Umstieg von

Version 6 oder älter erfordert

kostenpflichtiges Upgrade.


6.9.3 vom 04.05.2011

 

 Bugfix: ArchiCrypt Card - Schlüssel wird bei Schnellzugriff

 und aktivierter Option "Schlüssel zuerst auf

 SmartCard suchen" automatisch eingelesen.

6.9.2 vom 16.04.2011


Bugfix:

1. Problem beim Aufruf der Masterfunktionen SmartCard

   Aktivieren der Schutzfunktion führt zu Fehler

2. $Bug führt zu ungültigem Passwort, wenn dieses

  ein Dollarzeichen enthält.


6.9.0 vom 14.04.2011


Funktion:

Sie haben jetzt die Möglichkeit, die Windows

Auslagerungsdatei beim Herunterfahren des Rechners

zu überschreiben.


6.8.9 vom 13.04.2011


Sicherheitsupdate:

1. Nutzerpasswort wird im Hauptspeicher verschlüsselt

und sofort entfernt, sobald ein Live Laufwerk

geschlossen wird.

2. Absicherung der Updatefunktion gegen Manipulation.

3. Digital signierte Updatedateien.

Änderungen:

1. Setup/Update erfordert im Allgemeinen keinen

Rechnerneustart mehr.

2. Start von ArchiCrypt Live direkt aus Setup heraus.


6.7.9 vom 27.10.2010


Feature:  Sie können jetzt ArchCrypt Live Laufwerke

      laden, die auf einer Netzwerkressource

      liegen.

Änderung: Dynamische Partitionen unter Vista und Win 7

     können jetzt auch als Live Partition genutzt

     werden.     


6.2.4 vom 21.04.2010


Änderung:  Anpassung des Registrierendialogs

      und entsprechende Anpassung der Hilfe

           Das Verfahren entspricht jetzt dem,

           welches bei Programmen wie

           Ultimate RAM-Disk zum Einsatz kommt.


Bugfix:    Das Erstellen eines Geheimlaufwerks

      in einer Livepartition war unter

      bestimmten Bedingungen nicht möglich.


6.1.3 vom 16.03.2009


Änderung: Existiert ein Schnellzugriff mit Live Laufwerk auf Wechseldatenträger,

          erscheint bei jedem Beenden von ArchiCrypt Live eine Rückfrage.

          Diese Rückfrage kann jetzt deaktiviert werden.

Änderung: Ist beim Start von ArchiCrypt Live bereits eine ArchiCrypt Card im

          Lesegerät und sind entsprechende Schnellzugriffe definiert,

          werden diese jetzt automatisch geladen.

Änderung: Das Anmelden von Live Laufwerken am System wurde beschleunigt.

Bugfix:   Sichern und Zurückspielen der Schlüsseldaten mit Laufwerken der Version 6

          nicht möglich.

Bugfix:   Das zum Blue-Screen führende Laden NTFS komprimierter Live Laufwerke

          wird unterbunden.


6.1.2 vom 11.03.2009


Feature: Laufwerke die mit Versionen 2 und 3 erstellt wurden, können wieder geladen werden.

Bugfix:  Schaltfläche Update in Einstellungen wurde durch Seriennummer nicht freigeschaltet

Bugfix:  Hilfe im Dialog für Schnellzugriffe verwies auf falschen Hilfeeintrag.

Bugfix:  PDF Manual Seite 4 und 5 nicht korrekt dargestellt.