Please enable JavaScript to view this site.

ArchiCrypt Crypt Protect

Navigation: » Keine übergeordneten Topics vorhanden «

Zusammenarbeit mit ArchiCrypt Live

Themen Zurück Top Vor Menü

Crypt Protect legt den Schwerpunkt auf den Schutz der Daten außerhalb Ihres Rechners, also den Schutz auf externen Speichermedien, im Netzwerk (Pro Version) oder in der Cloud. Sofern Sie die Daten auch auf Ihrem Rechner schützen möchten, kombinieren Sie Crypt Protect einfach mit ArchiCrypt Live.

 

Auf Ihrem Rechner liegen dann die Dateien sicher im ArchiCrypt Live Laufwerk und werden durch Crypt Protect auf dem externen Medium oder in der Cloud abgesichert. Die Programme machen einander nicht überflüssig, sondern ergänzen sich perfekt.

 

siehe auch: Ersetzt Crypt Protect ArchiCrypt Live?

 

 

Zusammenarbeit mit ArchiCrypt Live

Zusammenarbeit mit ArchiCrypt Live

 

So stimmen Sie die Arbeit von Live und Crypt Protect aufeinander ab

 

Das ArchiCrypt Live Laufwerk übernimmt dabei die Rolle des Arbeitsverzeichnisses. Sie erstellen ein Live Laufwerk oder öffnen ein vorhandenes Laufwerk.

 

SCHRITT 1: Live Laufwerk ist Arbeitsverzeichnis

Dieses Live Laufwerk oder ein Verzeichnis in diesem Laufwerk können Sie nach dem Laden aus Live im Assistenten von Crypt Protect als Arbeitsverzeichnis festlegen.

 

CryptProtectAssist_red_32 HINWEIS: Stören Sie sich nicht an der Bezeichnung "Unverschlüsselt" in Crypt Protect. Aus Sicht von Crypt Protect sind die Daten auf dem geladenen Live Laufwerk unverschlüsselt. In Wahrheit liegen die Daten des ArchiCrypt Live Laufwerks zu jedem Zeitpunkt verschlüsselt auf der Festplatte.

 

CryptProtectAssistWithFirstAidMod_Final3_white_stroke_32TIPP: Legen Sie in ArchiCrypt Live das entsprechende Live Laufwerk als Favorit fest. Dadurch wird das Live Laufwerk stets mit dem korrekten Laufwerksbuchstaben so in das System eingebunden, dass Crypt Protect das Laufwerk erkennt.

 

SCHRITT 2:

Als Zielverzeichnis können Sie jetzt zum Beispiel ein Cloud-Verzeichnis oder einen externen Datenträger wählen. Schließen Sie die weiteren Schritte im Assistenten von Crypt Protect ab.

 

Live Laufwerk als Arbeitsverzeichnis in Crypt Protect

Live Laufwerk als Arbeitsverzeichnis in Crypt Protect

 

In der Home Ansicht von Crypt Protect wird das neue Verzeichnispaar jetzt angezeigt.

 

SCHRITT 3:

Wir aktivieren bei dem Verzeichnispaar die Automatische Überwachung.

 

Automatisch Überwachung starten

"Automatisch Überwachung starten" muss aktiv sein

 

SCHRITT 4:

Damit Crypt Protect die Daten automatisch abgleichen kann, müssen wir in den Einstellungen von Crypt Protect die Option Start-Stop Automatik für Verzeichnisse aktivieren.

 

pc-settings-start-stop

 

Das Ergebnis

Crypt Protect erkennt jetzt automatisch, wenn Sie das passende Live Laufwerk (die Kennung des Live Laufwerks muss stimmen) mit Ihrem Passwort laden oder das Live Laufwerk per Klick aus dem System entfernen.

 

pc-live-offline

 

Wir das passende Live Laufwerk geladen, erfolgt der Datenabgleich gemäß Ihren Einstellungen. Wird das Live Laufwerk geschlossen, stoppt Crypt Protect die Überwachung.

 

CryptProtectAssistWithFirstAidMod_Final3_white_stroke_32TIPP: Jedes Live Laufwerk hat eine Art Seriennummer. Nur wenn das Live Laufwerk mit der korrekten Seriennummer (beim Anlegen des Verzeichnispaares in Crypt Protect festgelegt) unter dem angegebenen Laufwerksbuchstaben (im Beispiel E:\) geladen wird, reagiert Crypt Protect. Dadurch wird verhindert, dass plötzlich ein Abgleich erfolgt, wenn ein beliebiger Datenträger (zum Beispiel USB-Stick) unter dem Laufwerksbuchstaben im System erscheint.

 

Somit sind die Daten auf Ihrem Rechner durch ArchiCrypt Live geschützt und in der Cloud, dem Netz oder dem externen Datenträger durch Crypt Protect.

 

CryptProtectAssist_red_32 HINWEIS: Falls Sie in ArchiCrypt Live die s.g. Anwendungskontrolle aktiviert haben (nur die von Ihnen freigegebenen Anwendungen dürfen auf die Inhalte des geladenen Live Laufwerks zugreifen) dann müssen Sie Crypt Protect in die Liste der Anwendungen mit der Erlaubnis eintragen.

 

 

weiter zu: Logbuch