Passwort Sicherheit
Sicherheit eines Passworts
7. Mai 2019
Shredder 8 – Highlights
25. Juli 2019
alle anzeigen

Datenleck Vorschaubilder

Forensik-Tool Miniaturansicheten
Wer im Windows Explorer oder einem Dialog versucht, die passende Datei zu finden, ist froh, wenn ihm eine Vorschau angezeigt wird. Diese Miniaturansichten sind eine feine Sache. Windows erzeugt aus den Dateien Bilder, die in ganz unterschiedlichen Auflösungen direkt im Dateidialog den Inhalt zeigen.

Dieses nützliche Feature beschränkt sich dabei keinesfalls auf Bilddateien. Je nachdem, welche Software sich auf dem Rechner befindet, kann man sich so Inhalte von Office-Dokumenten (Word, Excel, PowerPoint, PDF etc.) präsentieren lassen. Klar sind auch Vorschauen von Videos zu sehen. Eigentlich perfekt!

Windows erzeugt Vorschaubilder

Sobald wir im Windows Explorer einen Ordner öffnen, erzeugt das System Vorschaubilder

Was hat es mit dem Thumb Cache auf sich

Thumb Cache ist die Bezeichnung für spezielle Datenbanken, in denen Windows Kopien von Vorschauen ablegt

Vorschaubilder müssen berechnet werden

Die Berechnung kostet Zeit
Berechnung Thumb Cache

Die Berechnung der Vorschauen benötigt Rechenleistung. Enthält ein Verzeichnis zahlreiche Dateien, ist dies spürbar.

Vorschaubilder müssen berechnet werden

Vorschaubilder sind natürlich nicht von vornherein auf dem System. Sie müssen mehr oder weniger aufwändig aus den eigentlichen Daten berechnet werden.

Wer einmal einen Ordner mit vielen Bilder geöffnet hat, erkennt dies am mitunter zähen Aufbau der kleinen Bilder.
Die Berechnung wäre auch nicht einmalig erforderlich, sondern bei jedem Besuch des Ordners. Microsoft möchte ein schnelles System, alles soll flüssig arbeiten und Leichtigkeit vermitteln.

Was liegt im Zusammenhang mit den Vorschaubildern näher, als die berechneten Bilder zu speichern. Wird ein Verzeichnis erneut besucht, dann werden die bereits vorhandenen Bilder geladen und angezeigt. Das geht zumeist schneller, als eine Neuberechnung, obwohl neuere Systeme derart flott sind, dass dieser Zeitvorteil minimal ist.

Wo landen die Vorschauen?

Miniaturansichten werden gespeichert

Wo landen die Vorschauen?

Die Miniaturansichten werden nicht etwa im Verzeichnis der eigentlichen Dateien gespeichert. Dies könnte den Anwender verwirren. Stattdessen legt das Windows System die berechneten Miniaturen in zentralen Datenbanken.

Diese Datenbanken sind für den normalen Anwender nicht einsehbar. Die Strukturen, in denen die Vorschauinformationen gespeichert sind, sind nicht dokumentiert.

Soweit so gut?
Berechnung Thumb Cache

Windows sichert Kopien der Vorschauen in verschiedenen Datenbanken. Diese Datenbanken sind

Datenleck Vorschaubilder

Können die Vorschaubilder ein Problem darstellen?
Inhalt Thumb Cache

Bilder in guter Qualität liegen in der Vorschau-Datenbank. Auch dann, wenn die Originale längst gelöscht sind.

Datenleck Vorschaubilder

Windows berechnet für Dateien Vorschaubilder, um uns das Auffinden zu erleichtern. Um nicht bei jeder Suche nach einer Datei eine Neuberechnung zu starten, werden einmal berechnete Bilder in einer für Anwender nicht nutzbaren Datenbank abgelegt. Wo ist das Problem?

Es gibt gleich mehrere Probleme:

  • die Existenz dieser Datenbanken (auch Thumbnail Cache genannt, also Miniaturbild-Zwischenspeicher) ist kein Geheimnis. Mit entsprechendem Know-how lassen sich die Strukturen interpretieren und somit auch nutzen. Bilder lassen sich aus den Thumb Cache Dateien auslesen.
  • die Bilddatenbanken belegen beachtlichen Speicherplatz. Leicht werden so mehrere hundert Megabyte belegt.
  • als Anwender hat man keine Kontrolle darüber, was in diesem "Zwischenspeicher" landet. Allein das Windows System entscheidet.
  • Vorschauen verbleiben auch dann in der Vorschau-Datenbank, wenn die eigentliche Datei längst gelöscht ist. Der Zeitpunkt, zu dem die Kopie in der Datenbank gelöscht wird, ist nicht vorhersagbar.
  • der Begriff Miniatur ist mitunter irreführend. Die Vorschaubilder werden von Windows skaliert und sind, je nach Einstellung im Dateidialog, oft größer, als die Originaldatei. Selbst Einzelheiten lassen sich meist gut erkennen.
Wer jetzt denkt, dass die Datenbanken eher kein Problem darstellen, der sollte einmal prüfen, was sich so alles in diesen Datenbank befindet. Ich wette, es wird große Augen geben! Stellen Sie sich jetzt vor, dass diese Datenbanken in die falschen Hände geraten!

Vorschaubilder einsehen

Vorschaubilder können aus Thumb Cache DB ausgelesen werden.

Vorschaubilder einsehen

ArchiCrypt Forensik-Tool Miniaturansichten kann Thumb Cache Datenbanken auslesen und enthaltene Bilder in der Pro Version sogar speichern. Das Speichern ist zum Beispiel dann nützlich, wenn man versehentlich Bilder gelöscht hat und diese so wieder "retten" kann. Spätestens dann, wenn man durch den Inhalt dieser Datenbanken navigiert, wird man staunen.

Unzählige Bilder, Grafiken, Deckblätter, Seiten und Videovorschauen werden in den Datenbanken gespeichert. Längst vergessene Dokumente und Bilder einzelner WEB-Seiten tauchen dort auf.

Thumb Cache auslesen

Vorschauen, Bilder, Grafiken, Dokument-Seiten, Video-Vorschauen lassen sich auslesen

Thumb Cache löschen

Mit den richtigen Mitteln kann man Vorschaubilder löschen
Shredder - löscht alles außer Durst und Feuer

Shredder kann Thumb Cache Dateien löschen oder Windows abhalten, Vorschaubilder zu erstellen

Vorschaubilder löschen

Unser ArchiCrypt Forensik-Tool Miniaturansichten dient dem Auslesen. Es ist in der Standardversion in ArchiCrypt Shredder 8 enthalten. Die ersten 50 Bilder einer Datenbank können eingesehen werden. Sinn der Standardversion ist es, Sie auf das potenzielle Datenleck aufmerksam zu machen, Sie zu sensibilisieren, um letztlich mit Hilfe des Shredders die Miniaturen sicher zu löschen oder komplett zu deaktivieren.

Wer alle Inhalte der Thumb Cache Dateien einsehen und ggf. die Bilder daraus extrahieren möchte, der kann die Standardversion des Forensik-Werkzeugs in die Pro Version umwandeln.

Gelöscht wird mit dem Shredder in Version 8. Dieser bringt in der Vollversion eine ganze Palette an Plug-Ins für das Windows 10 System mit. Darunter auch das Plug-In zum löschen der Thum Cache Dateien. Wer möchte, kann mit dem Shredder Windows davon abhalten, Vorschau-Bilder in Thumb Cache Dateien zu speichern. Selbstverständlich werden Vorschauen weiter angezeigt, das Kopieren in den Thumb Cache unterbleibt jedoch.

Shredder und Forensik-Tool Miniaturansichten

Wo bekommt man den Shredder, wo die Pro Version des Forensik-Tool Miniaturansichten?

Wo bekommt man den Shredder, wo die Pro Version des Forensik-Tool Miniaturansichten?

So funktioniert der Kauf



Weitere Informationen zu den Programmen Shredder und Forensik-Tool erhalten Sie auf der Produktseite. Dort finden Sie auch eine Testversion von ArchiCrypt Shredder laden.